Homepage
Unsere Schule

Als das erste Projekt im Rahmen der Kulturstrolche war die Schafklasse (2a) mit einer Erlebnispädagogin im Wald, um dort Kunstwerke aus Naturmaterialien herzustellen.

Im November 2011 macht die Klasse 2a ihren ersten Ausflug als Kulturstrolche!

Die Klasse 2a startet das neue Projekt "Kulturstrolche". Wir wurden mit tollen orangenen "Kulturstrolch-Kappen" ausgestattet und machten uns mit diesen hochmotiviert auf den Weg zu unserem ersten Projekt. Das kam aus dem Bereich "Kunst" und nannte sich Landart. Zunächst mussten wir mit dem Bus fahren, denn wir trafen uns mit der Erlebnispädagogin Frau Weis im Wald...

Warten auf den Bus... Die Spannung steigt

Als wir nach kurzer Busfahrt ankamen empfing uns Frau Weis schon und führte uns in den Wald

Unserer erste Aufgabe bestand darin, dass jeder einen Ast finden sollte, der ungefähr so groß wie man selber war...

Nun wurde aus den schon gefundenen Ästen der Grundstock für das Waldsofa gelegt. Aber wir mussten noch viel mehr Äste finden, damit unser Sofa auch gemütlich wurde. Uns so packten wir alle ganz fleißig mit an...

Um uns besser kennen zu lernen, hat sich jeder aus einer Baumscheibe ein Namensschild gebastelt. Frau Weis sagte uns über ihr Waldmikrofon wie das geht.

Das war gemütlich... Nach so schwerer Arbeit, haben wir es uns auf dem Waldsofa erstmal gemütlich gemacht und gefrühstückt...

Wir haben eifrig viele verschiedenfarbige Dinge gesammelt und alle zu einem Kunstwerk zusammengefügt.

Dieser Kunstausflug hat uns allen sehr viel Spaß gemacht!!!